foto1
foto1
foto1
foto1
foto1
foto5
www.zimmerei-obermeier.de

Trainingszeiten

FSV Sponsoren

Alle Spiele

Laden...

Der FSV feiert und ehrt sein Meister-Team!


Kreissspieleiter Christian Eichhorn überreichte vor Spielbeginn den Meister-Teller des BFV!


Matthias Reich, Micha Glück, Robin Brem, Jan Bermann, Anton Metzner, Tobias Piller, Herbert Stadler und Stefan Wieser.
Fotos: Manuela Hofner

Wenngleich nach einer sehr anstrengenden Woche mit nahezu täglichen „internen Feiern“, das letzte Kreisliga-Punktspiel gegen den TSV Gangkofen mit 0:2 verloren wurde, weil die Akteure „keinen Sprit mehr im Tank“ hatten, so herrschte dennoch eine tolle Stimmung bei der anschließenden Meisterschafts- und Aufstiegsfeier im (über) vollbesetzten Vereinsheim.  Wie die Party später fortgesetzt wurde, wissen nur die Protagonisten, aber als sich noch alle Teilnehmer und Gäste in Vollbesitz ihrer geistigen Kräfte befanden, wurde vom 1. Bürgermeister Dr. Steininger, vom 1. Vorsitzenden Herbert Stadler, den Spielertrainern Jan Bermann und Matthias Reichl, sowie von den Team-Kapitänen Jonas Reif und Viktor Betke mit viel Lob auf diese tolle Saison zurückgeblickt! 
Einziger „Wermutstropfen“ war die vorübergehende Verabschiedung von Jan Bermann, der aber fest versprach, nach seinem beruflichen Auslands-Aufenthalt in Irland, wieder zum FSV zurückzukehren! Neben einem von Jan Bermann präsentierten Video über einige Saison-Highlights, wurden durch Herbert Stadler und (VEAB) Franz Holzmeier einige Ehrungen vorgenommen! So wurde Micha Glück für sein 250. Spiel bei den Senioren mit der FSV-Nadel in „Silber“ mit Urkunde und vorgetragener Laudatio ausgezeichnet! Die diesjährige Torjäger-Kanone der „Ersten“ sicherte sich Anton Metzner (13 Punktspieltreffer). Bei der „Zweiten“ teilten sich diese Auszeichnung Robin Brem und Tobias Piller mit je 5 Toren! Als „Dauerbrenner“ des Kreisliga-Meisters dürfen sich Matthias Reichl und Hannes Obermeier fühlen, denn für sie wurden mit je 35 Partien die meisten Einsätze registriert! Vom 1. Vorsitzenden wurde Jan Bermann zum Abschied eine Nachbildung des WM-Pokals überreicht. Weitere „Sonderpreise“ für „interne Angelegenheiten“ aus dem Kreis der Mannschaft gingen an Stefan Wieser, Norbert Beke und Josef Kratky. 

Der FSV hat als Kreisliga-Meister die Bezirksliga erreicht!

6:3-Erfolg bei der SpVgg Haberskirchen bringt die vorzeitige Meisterschaft

Funktionäre, Anhänger, Team und 1. Bürgermeister Dr. Helmut Steininger (rechts stehend) im berechtigten Freudentaumel! 

Nicht nur alle Mütter hatten am Muttertag Grund zum feiern, sondern auch der FSV Landau, der als Meister der Kreisliga „Isar/Rott“ in der kommenden Saison in der Bezirksliga West spielen wird. Der FSV nutzte mit der eines Tabellenführers würdigen Leistung gleich den ersten von zwei Matchbällen und steigt nun nur drei Jahre nach dem Titelgewinn in der Kreisklasse, in die Bezirksliga auf! Wir gratulieren daher an dieser Stelle dem seit 2015 für die sportlichen Geschicke der FSV-Senioren verantwortlichem Spielertrainer-Duo Jan Bermann und Matthias Reichl zum tollen Erfolg ihres Teams! 

 

„Coco Jambo“ am 22. Juni 2019!

Das Organisations-Team arbeitet im Auftrag des FSV-Fördervereins bereits seit Monaten sehr aktiv am Programm, um auch die 3. Auflage der Zeltparty „COCO JAMBO“ am Samstag 22. Juni auf dem Gelände des Landauer Stadions wieder zum Erfolg werden zu lassen! Motiviert durch die überwältigende Resonanz, die „Coco Jambo“ in 2017 und 2018 beim Party-Volk der Region ausgelöst hat, präsentieren die Organisatoren auf dem Nebenplatz im Zelt nicht nur einen neuen DJ, sondern errichten davor einen großen Beach-Bereich! Auf dem Vorplatz wird für die „Ü40-Generation“ ein „Biergarten“ mit ganz besonderer Atmosphäre eingerichtet, der bereits am Nachmittag zum Besuch einlädt! Während erneut ein professioneller Sicherheitsdienst für Ordnung sorgt, erwartet die Gäste ab 18 Uhr bei ofenfrischer Pizza, heißen Hits, coolen Drinks an der Bar, und bei moderatem Eintritt von 6,- €, eine vergnügliche Party-Nacht!

In Zusammenarbeit mit dem FSV Landau bietet ihnen unser Sponsor, die Einhell Germany AG im Zeitraum vom 1. bis 18. April 2019 eine Frühjahrs-Rabatt-Aktion auf alle Einhell-Artikel in Höhe von 30 % Preisnachlass an! Das Angebot im Einhell-Werksverkauf bezieht sich sowohl auf Neuware, wie auch auf 2. Wahl-Artikel die im Einhell-Werksverkauf vorrätig sind! Im Werksverkauf der Einhell Germany AG in Landau,Industrie-Gebiet Wiesenweg 22! Stellen Sie sich einfach an der Kasse als FSV-Mitglieder vor, um die Vorteile dieser Aktion für sich nutzen zu können! Sie werden über das vielfältige Angebot, nicht nur für Erwachsene, sondern auch für Kinder überrascht sein!
Wir sind der Meinung, einfacher geht es nicht, um Geld zu sparen!

 

Generalversammlung 2019!

Die neue Führungs-Crew des FSV Landau von links: Waldemar Betke, Andreas Kohlmayer, Wolfgang Müller, Reiner Adler, Herbert Stadler, Melanie Fröschl, 3. Bürgermeister Xaver Nürnberger, Heiner Hofner und Karl-Heinz Kümpfbeck. 

Mit Melanie FRÖSCHL, sowie mit Reiner ADLER wählten die 46 anwesenden Mitglieder zwar zwei neue, aber keinesfalls unerfahrene „Gesichter“ in die Führungs-Crew des Vereins! Während Melanie Fröschl ihren Kollegen Franz Holzmeier als Schriftführerin und Mitglied der Vorstandschaft ablöste, folgte Reiner Adler dem ebenfalls nicht mehr kandidierenden Josef Schießl als Kassenprüfer und zukünftigen Partner von Karl-Heinz Kümpfbeck nach! 
1. Vorsitzender Herbert Stadler umschrieb in seinem Bericht die Situation im Verein mit den Worten: „Wir sind sportlich stabil, wirtschaftlich gesund und gesellschaftlich einer der aktivsten Vereine unserer Stadt!“ Diese Gesamt-Einschätzung war anschließend auch aus den einzelnen Berichten zu entnehmen, so dass der als Wahlleiter fungierende 3. Bürgermeister Xaver Nürnberger die Mitglieder ruhigen Gewissens zur Entlastung der bisherigen Vorstandschaft aufrufen konnte! Reine Formsache war dann auch die Neuwahl (ohne Gegenstimmen), mit folgendem Ergebnis: 1. Vors. Herbert Stadler, 2. Vors. Wolfgang Müller, 3. Vors. Waldemar Betke, Kassier Andreas Kohlmayer, Schriftführerin Melanie Fröschl, sowie Jugendleiter Heiner Hofner! Ohne Gegenstimme wurde die den Mitgliedern empfohlene Beitrags-Anpassung angenommen, die bei allen Beitragsstufen eine jährliche Erhöhung um 2,- € betrug! 
Weitere Themen, außerhalb der sportlichen Berichte, waren z.B. der Datenschutz, die Problematik bei der Verjüngung der Vorstandschaft, sowie die erschwerte Suche nach Juniorentrainern, sowie die gestiegenen Allgemein-Kosten des Vereins gegenüber BLSV, BFV und der Stadt, als Vermieter der Sportanlagen! Im Bericht der Mitgliederverwaltung verwies Holzmeier darauf, dass dem FSV im Jahr 2018 542 Mitglieder (48 % Junioren) angehörten! 

Copyright 2019  FSV Landau