foto1
foto1
foto1
foto1
foto1
foto5
www.zimmerei-obermeier.de

FSV Sponsoren

Termine

August 2016
So Mo Di Mi Do Fr Sa
1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31

FSV-Damen-Team im Trainingslager!

Für die Vorbereitung auf die kommende Saison starteten die Landauer FSV-Damen am vergangenen Wochenende ins Trainingslager. Wie vor zwei Jahren ging es in das bayrische Dorf Arnbruck. Am regnerischen Freitagnachmittag starteten 14 Mädels mit ihrem Trainerduo Ulrich Schmid und Wolf Kammermeier in Richtung Bayrischen Wald. Nach einstündiger Fahrtzeit kam am Hotel an und wurde mit einem Willkommens-Drink begrüßt. Nach der ersten Trainingseinheit klang der Abend mit einem BBQ-Abend aus. Am Samstag standen zunächst eine Trainingseinheit sowie ein Fitness-Coaching auf den Plan, ehe sich die Mädels samt Trainerteam am Nachmittag zu einer Kanu-Tour auf den schwarzen Regen aufmachten.

FSV-Fußball-Schnupper-Training beim Ferien-Programm!

Für 16 Kinder im Alter von 5 – 10 Jahren veranstaltete der FSV auch 2016 wieder ein 90-minütiges Fußball-Schnupper-Training im Rahmen des Ferien-Programms der Stadt Landau! Die E2-Trainer Daniel LANG und Franz HOLZMEIER „prüften“ die Kinder beim Passen, Dribbeln, Schießen und natürlich beim abschließenden Spiel! Anschließend gab es von JL Heiner HOFNER als süße Überraschung noch je ein Eis für die Buben und Mädchen!

Einstand der „Ersten“ in der Kreisliga geglückt!

Die Vorfreude des FSV Landau und seiner Anhänger auf das erste Punktspiel in der Kreisliga war am Samstag kaum zu übersehen, denn Teams und Schiedsrichter wurden von 23 Kinder der Junioren-Abteilung auf den Rasen begleitet, wo unächst in einer Gedenkminute der Anschlagopfer vom Vortag in München gedacht wurde.
Die ersten 15 Minuten wurden zwar noch zum gegenseitigen „Kennenlernen“ genutzt, aber dann ging es Schlag auf Schlag, wie die Torfolge belegt! 1:0 Matthias Reichl (39.), 2:0 Hannes Obermeier (40.), 3:0 Thomas Etzel (51.),4:0 Matthias Reichl (68.) Foulelfmeter, 5:0 Thomas Etzel (82.).

 

VR-Bank- Cup und Fußball-Stadtmeister

Trotz einer harten Vorbereitungswoche, mit drei Trainings-Einheiten und zwei Testspielen beim TV Geiselhöring und gegen den SSV Eggenfelden binnen fünf Tagen, wurde der FSV Landau auch am Sonntag beim „VR-Bank- Cup“ im Rahmen der diesjährigen Fußball-Stadtmeisterschaft seiner Favoritenrolle mit dem Turniersieg gerecht und zog daraus resultierend in die 2. Runde des Totopokals ein!
Im Halb-Finale besiegte der FSV den Kreisklassisten FC Zeholfing mit 5:0 und setzte sich im Finale gegen den A-Klassisten und Gastgeber, die SG Höcking/Ganacker mit 1:0 durch! Die weiteren Plätze belegten der FC Teisbach (Gastverein aus der Kreisliga) und der FC Zeholfing!

FSV-Kapitän Viktor Betke nahm für sein Team den neuen Pokal, das Preisgeld und den Spielball entgegen!

Drei Brüder, ein Gedanke: Fußball!

Aus den Familien Weinzierl (links) und Ammer (rechts) spielen je drei Brüder beim FSV! Dass eine solche Konstellation bei den unterschiedlichen Trainings- und Spiel-Terminen zu denen die Kinder ihre Fußballtasche packen müssen, innerhalb der Familien eine exakte Zeit-Planung erforderlich macht, lässt sich denken. So zum Beispiel auch bei der Familie Weinzierl, wo Maximilian (Jahrgang 2005) in der E-1, Benjamin (2006) in der E-2 und Moritz (2007) in der F-1 spielt. Wenn sich Papa Thomas dann auch noch mit einem seiner Söhne als Trainer und Mama Heidi als begeisterte Zuschauerin auf dem Sportplatz befindet, dann „steht das Haus der Familie Weinzierl leer!“
Nicht viel anders sieht der Wochenplan bei Familie Ammer aus, wenn Daniel (2006) und die Zwillinge Stefan und Christian (2010) von ihrem Vater Gerhard begleitet, ihrem Hobby nachgehen.


Copyright 2016  FSV Landau